• Ergotherapie in Mannheim:
  • Telefon 0621 / 77 26 10
    Mobil: 0157 / 71 75 61 06
T. 0621-77 26 10
M. 0157-71 75 61 06
MenüMENÜ

Psychiatrie

Menschen jeden Alters können physisch aber auch psychisch erkranken. Die Ergotherapie innerhalb der Psychiatrie ermöglicht jedem Menschen durch die Erkrankung verloren gegangene (kreative) Fähigkeiten wieder zu erlangen. Unser Ziel ist es, dass die Patienten wieder aktiv am Leben teilnehmen und ihren Alltag bewältigen können.

krankheitsbilder-orthopaedie

Häufige Krankheitsbilder

  • Depressionen
  • Psychosen
  • Neurosen
  • Suchterkrankungen
  • psychische Störungen bei Heranwachsenden
  • dementielle Syndrome

zielsetzung-orthopaedie

Zielsetzung und Vorgehensweise in der Therapie

Die wesentliche Zielsetzung liegt im Aufbau, der Optimierung und Festigung von

  • psychischen Grundfunktionen, dazu gehören z.B.: Antrieb, Motivation, Belastbarkeit, 
Beständigkeit, geistige Beweglichkeit und Eigenständigkeit.
  • Körperwahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung
  • situationsgerechtem Verhalten, sozioemotionaler Kompetenz und zwischenmenschlichem Austausch zur Integration in das soziale Umfeld.
  • realitätsbezogener Eigen- und Fremdwahrnehmung
  • psychische Stabilität und Selbstvertrauen

therapie-ergotherapie-orthopaedie

Therapiemaßnahmen

  • Kompetenzzentrierte Methode
n wie z.B.: den Einsatz handwerklicher Techniken
  • Ausdruckszentrierte Methode
n wie z.B.: kreativ, gestalterische Aktivitäten
  • Hirnleistungstraining
  • Entspannungstechniken
  • Entwicklung von Problemlösungsstrategien
  • Wiedereingliederung in soziales Umfeld