• Ergotherapie in Mannheim:
  • Telefon 0621 / 77 26 10
    Mobil: 0157 / 71 75 61 06
T. 0621-77 26 10
M. 0157-71 75 61 06
MenüMENÜ

Pädiatrie

Pädiatrie oder Kinderheilkunde beschäftigt sich mit den psychischen als auch bei physischen Erkrankungen von Kindern und Jugendlichen. Erst wenn ein Kind alle entwicklungsgemäßen Wahrnehmungs- und Programmsteuerungen im Gehirn gespeichert hat, kann es sich in sein Umfeld integrieren. Dann ist es ihm möglich, selbstständig und problemlösend zu handeln, Lernerfahrungen zu machen und eine soziale Kommunikation aufzubauen. Unsere Patienten in der Pädiatrie sind Kinder vom Säuglings- bis zum Jugendlichenalter, die in unterschiedlichen Bereichen Defizite aufweisen. Gegenüber Gleichaltrigen können sie in ihrer Entwicklung im körperlichen, sensorisch – perzeptiven, kognitiven und / oder psychischen Bereich verzögert sein.

krankheitsbilder-orthopaedie

Häufige Krankheitsbilder

  • Hirnschädigungen wie z.B. Hemiparese, Epilepsie, geistige Behinderung
  • Lernschwierigkeiten
  • Folgen von Traumata
  • Entwicklungsstörungen bzw. -verzögerungen
  • Sinnesbehinderungen / Wahrnehmungsprobleme
  • Hyperaktivität AD(H)S
  • juvenile rheumatische Arthritis und Stoffwechselerkrankungen
  • Soziale Entwicklungsstörungen
  • Psychische und psychosomatische Erkrankungen
  • Muskelerkrankungen

zielsetzung-orthopaedie

Zielsetzung und Vorgehensweise in der Therapie

  • Verbesserung von Tonusregulation, von Bewegungsabläufen und der Koordinationsfähigkeit
  • Entwicklung der manuellen Geschicklichkeit
  • Integration von Sinneswahrnehmungen zur Verbesserung der Umfeld- und Selbstwahrnehmung
  • Entwicklung und Verbesserung von Konzentration, Handlungsfähigkeit, Problemlöseverhalten, Ausdauer und Belastungsfähigkeit
  • Affektsteuerung, Kommunikation zur Verbesserung zwischenmenschlicher Beziehungen
  • Kompensation nicht entwickelter oder verloren gegangener Funktionen, Erlernen von Ersatzfunktionen

 

therapie-ergotherapie-orthopaedie

Therapiemaßnahmen

  • Sensorische Integrationstherapie
  • Psychomotorik
  • Bobath-Therpaie
  • Therapie von AD(H)S
  • Behandlung von Teileistungsstörungen wie Lese- und Rechtschreibschwäche, Dyskalkulie und Graphomotorik